Zahlreiche Grundschüler fanden sich mit ihren Eltern zum diesjährigen Grundschulinformationstag am Samstag, den 28.1.2017 an der CBS ein. Die neugegründete Schulband und Schulleiterin Heidrun Elborg hießen die Gäste herzlich willkommen. In ihrem Vortrag stellte die Schulleiterin dann die Organisationsform der Kooperativen Gesamtschule vor und die vielen Möglichkeiten, die diese Schulform vor allem durch ihre Durchlässigkeit zwischen den einzelnen Schulzweigen bietet.

Am Freitag, den 27. Januar 2017 wurde im Rahmen der Dokumentation der Projekttage an der CBS die diesjährige Kleine Galerie an der Carl-Bantzer-Schule eröffnet. Zum 18. Mal zeigt die Ausstellung, was Schülerinnen und Schüler der CBS unter der Anleitung ihrer Kunstlehrerinnen zu diesem Thema erarbeitet haben. Ergänzt wird die „Kleine Galerie“ durch Arbeiten von Schülern der Grundschule am Alleeplatz aus Ziegenhain.

Am Montag, den 12.12.2016, besuchten wir, die beiden Klassen 9aG und 9bG, auf Initiative von Herrn Macht einen Workshop der Anne-Frank-Bildungsstätte in Frankfurt zum Thema Zivilcourage. Die zwei nach Klassen aufgeteilten Gruppen wurden während des Workshops von jeweils zwei jungen Mitarbeiterinnen betreut. Dabei gingen die beiden Gruppen das Thema in ähnlicher Art und Weise an.

Von der “Funktion einer Atombombe“ bis zur „Schwälmer Tracht“ – der Bogen war weit gespannt bei den selbstgewählten Themen der Realschüler für die Präsentation ihrer Hausarbeit im Rahmen der Realschulabschlussprüfung.

Bereits kurz vor Weihnachten trafen sich die Klassensieger des Vorlesewettbewerbes des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im Bühnenraum der CBS, um den oder die Schulsiegerin zu ermitteln. Am Ende hatte Nina Zwadlo (6aG) die Nase vorn.

Im Rahmen des Unterrichts in PoWi (Politikwissenschaft) erkundete die Klasse 10aG zusammen mit ihrer Lehrerin Iris Riemenschneider die Ausstellung „HESSEN damals und heute“ im Atrium der Carl-Bantzer-Schule. Die Ausstellung wurde zur Feier des 70-jährigen Bestehens des Landes Hessen vom Statistischen Landesamt zusammengestellt. Auf 10 Postern werden dort die Veränderungen in verschiedenen Bereichen innerhalb der letzten 70 Jahre anschaulich dargestellt.

Zum sechsten Mal trafen sich am vergangenen Samstag 50 Kinder aus den umliegenden Grundschulen zum Tanzworkshop in der CBS.

„Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück.“ Diese in jeder Hinsicht bedenkenswerte Weisheit von dem chinesischen Philosophen Laozi aus dem 6. Jahrhundert vor Christus steht als Motto auf dem Flyer des Verein LVB Lernen e.V., in dessen Namen Daniel Schlau an der Carl-Bantzer-Schule seinen Vortrag zum Lernen hielt.

Unterkategorien