Eine Schülerin der CBS erkundet die Ausstellung "Flucht und Vertreibung"In der Woche vom 14. bis 18. Mai 2018 fanden Projekttage zur Ausstellung Flucht und Migration im 20. und 21. Jahrhundert an der Carl Bantzer Schule statt. Die Projekttage sind ein pädagogisches Angebot des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. Insgesamt fünf Klasse aus den Jahrgangsstufen 9 und 10 konnten sich an je einem Tag intensiv mit der Ausstellung auseinanderssetzen.

Die Ausstellung ist geöffnet an Schultagen
in der Zeit vom 23.04. – 08.06.2018
von 08:00 bis 15:00 Uhr

31Gallerie

Ausgestellt werden

Fotografische Impressionen

von

Marianne Spenner-Häusling

Galerie Landluft

&

Armin Dickel

Liquid Air

Wer war Caesar? Wer Augustus? Kann eine Republik einen Imperator haben? Mit diesen und anderen Fragen beschäftigten sich die 6. Klassen der Carl-Bantzer-Schule in der diesjährigen Projektwoche. Der komplette Jahrgang hatte „Die Zeit der Römer“ als Thema gewählt und dazu verschiedene Aspekte zu Präsentationen aufgearbeitet.

Die Sanierungsmaßnahmen an unserer Schule schreiten voran. Leider werden wir noch ein Jahr mit dem Lärm und dem Schmutz der Bauarbeiten leben müssen.

Mit der Einschulung am 29.08.2016 begann ein neuer Lebensabschnitt an der weiterführenden Schule. Dieser Tag war der Anfang eines turbulentes Jahres an der CBS, denn ein Highlight jagte das nächste. Zum besseren Kennenlernen besuchten wir Mitte September „Carlchens Hütte“ für eine dreitägige Klassenfahrt. Dabei blieb die Menschenpyramide nicht die einzige Herausforderung. Begleitet wurden wir von Herrn Jenge.

2. Coachingtag am 02. März 2017 an der Carl-Bantzer-Schule in Ziegenhain

Wie kann ich mich gegenüber einer Klasse durchsetzen, die über Tische und Bänke geht?“, „Wie kann ich Schülerinnen und Schüler motivieren?“ und „Was möchte ich im nächsten halben Jahr nochmal ausprobieren?“ waren Fragen, mit denen sich 12 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Klassen der Carl-Bantzer-Schule am 2. Coachingtag im März 2017 beschäftigt haben.

Winter-Spielefest der Jahrgangsstufen 5 nach dem Motto: „Alle-Für-Einen  –  Einer-Für-Alle“

Anfang Februar wurde wieder das bewährte Spielefest an der Carl-Bantzer-Schule für die fünften Klassen durchgeführt. Die Veranstaltung bestand aus zwei Teilen. Zuerst durchliefen die Schülerinnen und Schüler einen Bewegungsparcours mit verschiedenen Stationen. Im Anschluss daran konnten die Klassen sich in verschiedenen Staffelläufen miteinander messen.

CBS-Schüler sind Sieger beim „Planspiel Börse“ im Schwalm-Eder-Kreis

Wie in jedem Schuljahr nahmen die 9. und 10. Klassen der Carl-Bantzer-Schule über die Wintermonate am „Planspiel Börse“ der Kreissparkasse Schwalm-Eder teil.

 SchulorganisatorJens Alter, Direktorin Heidrun Elborg, die Siegergruppe "Social Club der 9bG" und Sparkassenmitarbeiter Marius Wiegand

Unterkategorien