Liebe Eltern,

 seit dem Ausbruch der Covid-19-Pandemie hat es gravierende Veränderungen für jeden Einzelnen von uns gegeben.

Besonders hat es die Schülerinnen und Schüler getroffen, die dadurch erheblich Lerneinbußen erlitten haben.

Das Land Hessen stellt auch in den Osterferien 2021 Mittel zur Verfügung, um die Lerndefizite der Kinder zumindest etwas auszugleichen. Für das Camp entstehen Ihnen deshalb keine Kosten.

Das Angebot gilt für alle Jahrgangsstufen und Schulzweige. Wir legen aber den Schwerpunkt auf die Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 7 – 9, die schon seit längerer Zeit keinen Präsenzunterricht mehr hatten.

Deshalb würden wir uns freuen, wenn viele Schülerinnen und Schüler aus diesen Jahrgängen angemeldet werden.

Schwerpunktfächer sind Mathematik und Englisch, da erfahrungsgemäß hier die größten Lücken entstanden sind.

Organisatorisches:

  • Das Lerncamp findet statt vom 06.04.2021
    bis 08.04.2021 (1. Ferienwoche) und vom
    12. bis 15.04.2021 (2. Ferienwoche)
  • Beginn: 10.00 Uhr
    Lerneinheit: 10.00 – 11.30 Uhr
    Pause: 11.30 – 12.00 Uhr
    2. Lerneinheit 12.00 – 13.30 Uhr
  • Bitte geben Sie Ihrem Kind Getränke und Essen mit.
  • Schulbusse fahren in den Ferien nicht. Sorgen Sie bitte selbst für die jeweiligen Fahrten zur Schule.
  • Sie können Ihr Kind für jeweils eine der beiden Wochen anmelden oder auch für beide.
  • Lassen Sie uns auf dem beigefügten Anmeldeformular Ihre Entscheidung zukommen.
  • Seien Sie versichert, dass wir auf die Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregeln achten.

Wir freuen uns darauf, Ihr Kind in der Schule zu haben und eventuelle Lernlücken zu schließen.

Yvonne Rohstock, Direktorin                                Frank Müller, Camp-Koordinator

 

Die Anmeldung können Sie über die Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer via E-Mail erhalten oder über LANIS Online in Account ihres Kindes (im Bereich "Dateispeicher") downloaden. R.Lohse