hr filmwettbewerb

Die Klasse 8aG der CBS hat den hr-Video-Wettbewerb "Meine Ausbildung - Du führst Regie" gewonnen. In der Pressemitteilung auf den Seiten des hr heißt es:

"Der Preis für den besten Film ging an die Schülerinnen und Schüler der Carl-Bantzer-Schule in Schwalmstadt-Ziegenhain. Ihr Film „Frühstück mit Hindernissen“ hat die Jury vor allem durch seine Vielseitigkeit für sich gewonnen: „So werden gleich drei verschiedenen Ausbildungen sehr praxisnah abgelichtet. Auch die Story ist fesselnd, trotzdem nah am Alltagsleben. Das verhinderte Frühstück als roter Faden rundet den Film gelungen ab. Auch technisch glänzt der Beitrag: eine wirklich überzeugende Kombination aus Information, Unterhaltung und Filmarbeit.“ Die Auszeichnung ist mit 5.000 Euro dotiert."

Screenshot aus "Frühstück mit Hindernissen"  preisverleihung  hr bericht 
 Der Siegerfilm auf Youtube  Die virtuelle Preisverleihung  Der Bericht auf den Seiten des hr

Es blieb spannend bis zum Schluss…

Am Freitag vor den Sommerferien saßen viele Schüler der 8aG am Vormittag gespannt vor ihren Tablets und schauten auf Youtube die Preisverleihung des Hessischen Rundfunks. Warum? Die Klasse hatte unter Leitung von Frau Bursig (Klassenlehrerin) und Herr Bursig (Medien-AG) im Frühjahr beim Filmwettbewerb „Meine Ausbildung 2020“ teilgenommen und wurde mit Ihrem Film „Frühstück mit Hindernissen“ nominiert.

Die Minuten vergingen, eine Schule nach der anderen wurde in den verschiedenen Kategorien ausgezeichnet. Dazwischen immer wieder kurze Reden der Sponsoren sowie Beiträge des bekannten Poetri-Slammers Finn Holitzka. Die CBS wurde aber nicht genannt, trotz so viel Aufwand und einem so guten Gefühl einen tollen Film abgeliefert zu haben. 70 Minuten vergingen, die Schüler/innen hatten die Hoffnung schon fast aufgebeben, da kam plötzlich die Kategorie „Bester Film“, dessen Kandidaten vorher logischerweise in keiner Vorauswahl auf der Homepage zu sehen war. Mit markanten Worten angekündigt und mit einer Rede von Dr. Frank Schillinger vom Sparkassen- & Giroverband Hessen und Thüringen wurde es dann doch verkündet: Der Gewinner in der Kategorie „Bester Film“ ist die 8aG der Carl-Bantzer Schule - dotiert mit einem unglaublichen Preisgeld von 5000€.

Hintergrund zum Wettbewerb „Meine Ausbildung - du führst Regie“:

Der Wettbewerb soll Schüler/innen motivieren, ihre Befindlichkeiten, Ängste, Träume, Wünsche zum Thema "Ausbildung" filmisch zu erzählen. Ausgerüstet mit Kamera und Mikrofon können die Jugendlichen einen rund siebenminütigen Film drehen, der ihre Perspektive in den Vordergrund stellt. Die inhaltliche Bandbreite der Filme ist weit gefasst und kann viele Facetten zeigen – es können Themen sein wie Talente checken, die Qual der Wahl, wie sieht mein Ausbildungsfavorit aus, die Zukunft der Arbeit oder ähnliches. (übernommen von hr.de)

Das Drehbuch des Films lässt sich grob so zusammenfassen: 2 Freundinnen treffen sich zum Frühstück. Bevor es jedoch losgeht, müssen sie noch ein paar Dinge erledigen. Zunächst gehen sie in den Baumarkt, um ein Abflussrohr für ihre defekte Spüle zu kaufen und lassen sich dazu beraten. Auf dem Weg nach Hause werden sie Zeuge einer Schlägerei mit einer verletzten Person. Sie verhindern die Flucht des Täters. Der gerufene Rettungsdienst kümmert sich um die Versorgung des Verletzten, während die Polizei den Täter durchsucht, festnimmt und die Zeugenaussagen aufnimmt.

Aber auch ein 4. Beruf wurde filmisch dargestellt – der Pharmazeutisch-Technische Assistent (umgangssprachlich Apotheker/in). Da der Film jedoch nur 7 Minuten lang sein durfte, mussten wir mehrere Versionen schneiden, so dass immer ein Berufsbild rausfallen musste. Der HR wählte letztlich die vorliegende premierte Version ohne den Apothekerberuf aus.

Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich für die tolle Unterstützung seitens der Polizei Ziegenhain, des DRK Ziegenhain, der Schloßberg-Apotheke und last but not least bei der Firma CH-Schmitt bedanken!

Der Siegerfilm der 8aG ist auf dem CBS Youtube-Account zu sehen:

https://www.youtube.com/watch?v=vNkvr7cElL8&t=2s

Die Siegerehrung auf dem Kanal des HR ist hier zu sehen (ab Zeit 1:04:13)

https://youtu.be/Cw70axc9yh4

Den HR-Presseartikel zum Wettbewerb finden Sie hier:

https://www.hr.de/presse/der-hr/2020/schwalmstaedter-schueler-gewinnen-hr-filmwettbewerb-meine-ausbildung---weitere-schulen-aus-kassel-frankfurt-hofheim-und-herborn-ausgezeichnet,hr-meine-ausbildung-2020-siegerehrung-100.html

Alle 7 ausgezeichneten Filme werden vom 14.9. - 18.9. auf dem HR im Fernsehen ausgestrahlt.

Kay & Johanna Bursig

Frühstück mit Hindernissen