Nein – er ist nicht vergessen - unser Plakatwettbewerb zu „Schutz vor Corona in der Schule“ !

Am Mittwoch und Donnerstag der letzten Schulwoche vor den Sommerferien werden die Sieger im Rahmen der Zeugnisausgaben geehrt!

Am Plakatwettbewerb der Carl-Bantzer-Schule haben sich wirklich viele Schülerinnen und Schüler beteiligt. 141 Plakate wurden eingereicht und zur ersten Ansicht im Lehrerzimmer verteilt. Das war ein wirklich tolles Bild! Damit ist für mich klar. Wir sind alle Sieger! Die Plakate haben uns geholfen, in der Schule immer wieder an die wichtigen Verhaltensregeln erinnert zu werden.

Natürlich mussten wir für die Vergabe der ausgelobten Preise dennoch eine Auswahl getroffen werden. Dafür wurden von der Jury, bestehend aus Frau Nadine Justus (FB Kunst), Herrn Rink (SV-Lehrer) und Herrn Raue als Vertreter des Fördervereins festgelegt. Bewertet wurden die Bereiche Gestaltung (Übersichtlichkeit, Verhältnis Schrift- Bilder/Piktogramme, die farbliche Gestaltung, natürlich der Inhalt (Richtigkeit der Aussagen, Umfang der Informationen und die Aussagekraft des Plakates insgesamt.

Das Ergebnis der Jury, die am 27.4.2020 alle eingegangenen Plakate gesichtet hat, steht fest.

Wir bedanken uns sehr herzlich bei allen Preisträgern und gratulieren den Gewinnerinnen!

1. Preis

(100,-- € für die Klassenkasse)

Maya Neumann - Klasse 6G

plakate3 

 

2. Preis

(50,-- € für die Klassenkasse)

Ronja Reitz - Klasse 7a

plakate4

 3. Preis*

(30,-- € für die Klassenkasse)

Laur-Sophie Roob – Klasse 5a und Hanna Fieser – Klasse 8aR

plakate5

 

plakate6

 

*Die Jury konnte sich tatsächlich nicht entscheiden! Daher hat sie den 3. Preis gleich zweimal vergeben!

Der Sonderpreis für die meisten eingereichten Plakate

(50,-- €) für die Klassenkasse geht an die

Klasse 7G

Die Schulleitung bedankt sich sehr herzlich bei allen Künstlerinnen und Künstlern für die eingereichten Plakate! Ihr habt das alle wirklich toll gemacht und mich sehr beeindruckt!

Eure Schulleiterin
Marion Temme