Am 19.02.2020 fand nunmehr der 4. Berufsinformationstag in der Carl-Bantzer-Schule statt.Von 07.35 Uhr bis 12.00 Uhr konnten sich die SchülerInnen der Klassen 8H, 9R und 9G über verschiedene Berufe informieren und sich somit genaue Detailinformationen über Ausbildungsinhalte, Dauer der Ausbildung und Qualifizierungsmöglichkeiten verschaffen.

Die teilnehmenden SchülerInnen hatten sich bereits im Vorfeld dieser Veranstaltung in ihre bevorzugten Berufe eingewählt, sodass auf die 8 teilnehmenden Firmen aus unserer Region interessierte Zuhörer in den jeweils 30 minütigen Vorträgen warteten.

Beteiligte Firmen: Dentallabor Helbig, Dachdeckerinnung Kassel, Firma Konvekta,  Firma Horn&Bauer, Firma Fritz Winter, VR Bank, Hephata,  Firma Freudenberg​

Während der Firmenmesse, die zu Beginn des Berufsinformationstages im Atrium stattfand, konnte man sich über jede Firma genau informieren um somit den Fragebogen zu Standort, Mitarbeiterzahl, Produktionszahlen usw. auch entsprechend ausfüllen zu können.

Der Berufsinformationstag ist Bestandteil des Bewerbungstrainings an der Carl-Bantzer-Schule und soll die SchülerInnen bei der Auswahl der angebotenen Stellenaushänge unterstützen.

Nach dem Berufsinformationstag folgt nun eine Trainingsphase für das Erstellen einer aussagekräftigen Bewerbung, die dann letztlich online an die gewählte Firme gesendet wird. Die Personalreferenten der Firmen prüfen die Bewerbungen und bewerten sie nach einem einheitlichen Raster. Jede teilnehmende Firma kann auch zu Probevorstellungsgesprächen und Probearbeiten einladen. Entscheidend ist, dass alle SchülerInnen eine schriftliche Rückmeldung zur Bewerbung erhalten.

Wir bedanken uns auch in diesem Jahr bei allen teilnehmenden Firmen ganz herzlich für die Durchführung dieses Tages und die Unterstützung bei der Berufsorientierung unserer SchülerInnen.

Jens Raue                                               Kay Bursig
BO-Schulkkoordinator                             FB Arbeitslehre