Mit adventlichen Geschichten durch den Advent

Bei Kerzenschein und Plätzchen lauschten einige Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klassen der Carl-Bantzer-Schule am Mittwoch, den 28.11.18, weihnachtlichen Geschichten. Dieses Angebot findet erstmals in diesem Jahr wöchentlich in der Adventszeit in der Stadt- und Schülerbücherei Ziegenhain statt. Hierdurch sollen die Schülerinnen und Schüler, neben weiteren Angeboten zur Leseförderung an der CBS wie den Lesetandems, wieder verstärkt zum eigenen Lesen animiert und das Interesse für Literatur geweckt werden.
Eröffnet wurde die Veranstaltungsreihe von der Deutschlehrerin Anke Strasen, die eine lustige Erzählung mit dem Titel „Die Sockenkartoffel“ zum Besten gab. Die Erzählung handelt von einer Familie, bei der der Weihnachtswahnsinn ausbricht. Die einzelnen Familienmitglieder versuchen, sich im Basteln von Weihnachtsschmuck zu übertrumpfen, sodass der Weihnachtsbaum schließlich unter anderem mit einer „Armee von Erdnusswichteln“ geschmückt wird.
Die Schüler zeigten sich begeistert von dem neuen Angebot. „Es war schön gemütlich und entspannend. Es war eine sehr schöne Geschichte“, so die Schülerin Priscilla aus der Klasse 5b. Auch die Plätzchen kamen gut bei den Schülern an.christmas 2853008 1280

Luisa Gerlach