Abschlussabend in Merzhausen am 14. Juni 2018

Am Donnerstag, den 14. Juni 2018 wurden 139 Schülerinnen und Schüler der Carl-Bantzer-Schule im Rahmen eines festlichen Abends feierlich verabschiedet. Treffpunkt war für die Abgänger, Eltern, Geschwister und Lehrer der CBS die Antreffhalle in Merzhausen.

Absolventen der CBS 2018

Traditionsgemäß erklang um 18.00 Uhr die Musik von Vangelis „ Conquest of Paradise“ und dazu marschierten die Abschlussschüler paarweise ein. Das Publikum spendete Beifall, der erst endete, als auch das letzte Schülerpaar seinen Platz erreicht hatte.

29 Abgänger der Klassen 9aH und 9bH, 76 Abgänger der Klassen 10aR, 10bR und der 10H erhielten den Qualifizierenden Haupt- oder Realschulabschluss oder den Haupt- oder Realschulabschluss. 34 Schülerinnen und Schüler der Klassen 10aG und 10bG erlangten die Berechtigung zum Übergang in die gymnasiale Oberstufe. Mit einem Notendurchschnitt von 1,2 erzielten Leonora Ailili und Jasper Glitzenhirn aus der Klasse 10bG das beste Ergebnis der gesamten Schule.

Glückwünsche gab es unter anderem von Schulleiterin Heidrun Elborg und dem Pädagogischen Leiter Wolfgang Marek, der an diesem Abend auch als der älteste Abgänger gefeiert wurde. Herr Marek wird nach 35 Jahren an der CBS in den wohl verdienten Ruhestand eintreten.

Tosenden Applaus erhielt Schulsprecher Darius Staufenberg nach seiner kurzen, aber feurigen Ansprache, in der seine ehemaligen Mitschüler zum weiteren Lernen aufrief, das ein Leben lang anhalten soll, um an die Grundlagen, die die letzten Schuljahre gelegt hatten, erfolgreich anzuknüpfen.

von Gabriele Rode/Foto: Sven Riebeling